Bild des Tages

via GIPHY

Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
1 Beitrag - 50%
1 Beitrag - 50%
Die Anmeldung am Forum
Mo Dez 18, 2017 3:51 pmDude
Hierzu geht Ihr auf den Punkt „Anmelden“ im …

Teilen
Nach unten
avatar
Dude
Admin
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 20.11.17
Alter : 44
Ort : Bonn
http://never-walk-alone.forumieren.de

Antizyklisches Abwerfen

am So Dez 17, 2017 7:14 pm
Als Alleinspieler führt man neben 6 Trumpf in Pik, Karo 8, Kreuz 10, 9, 7.
Im Stock sind Herz König, Dame. Spielposition ist Mittelhand:

Vorderhand eröffnet mit Herz 8.
Nun ist man geneigt die blanke Karo 8 abzusetzen. Dies ist jedoch fatal, denn die Gegenspieler haben sofort geklärt, daß eine evtl. Schwäche des Alleinspielers nur in Kreuz liegen kann.

(Pik ist Trumpf; Herz hat er nicht, Karo setzt er ab, also bleibt nur Kreuz als mögliche Schwäche über!!)

Die Gegenspieler werden weiter Herz oder aber Karo bringen, um die Kreuzfarbe als Schwäche auszunutzen.
Führt der Alleinspieler in der Schwächefarbe Kreuz selber die besetzte 10, so wird er kaum diese 10 für sich vereinnahmen können, wenn er selber die Farbe Kreuz eröffnen muss.

Hier sollte man auf die vorgespielte Herz 8 die Kreuz 7 absetzen!
Wird jetzt ( oder einen Trumpfstich später ) auf Kreuz gewechselt, kann die Kreuz 10 nach oben gespielt und das Spiel dadurch vom Alleinspieler gewonnen werden. Wird im Rückspiel kein Herz Volles angeboten, so kann man sich dann immer noch von der blanken Karo 8 trennen, die Gegenspieler wissen dann nicht, wo die Schwäche sitzt.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten